LIFE IS ABOUT MOMENTS

created by INTOSOL

Fundierte Beratung von Experten � hier klicken
i
Coming soon
GRUSSKARTE
INTOSOL Video Life is about Moments
x

Sumba

Geheimtipp: Sumba. In der indonesischen Provinz Ost-Nusa Tenggara, inmitten des indischen Ozeans, gelegen, gilt Sumba als nahezu unentdecktes Inselparadies. Zwar ist die Insel mit einer Fläche von knapp 11.000 Quadratkilometern nahezu doppelt so groß wie das beliebte Bali, Tourismus gibt es hier jedoch bisher kaum. Ein Glück, denn so genießt man auf Sumba wildromantischen Robinson Crusoe Flair inmitten einer unberührten und atemberaubenden Flora und Fauna.

Landschaftlich ähnelt Sumba eher Australien, als an Bali und Lombok. Statt imposanten Vulkangebirgen und immergrünen Reisterrassen, erwartet Sie auf Sumba eine hügelige Landschaft mit schneeweißen Traumstränden, umgeben von dem kristallklaren Wasser des indischen Ozeans. Die malerischen Küstenabschnitte ziehen vor allem Surfer und Wassersportler in Ihren Bann und locken mit beeindruckenden Wellen und einer vielfältigen Unterwasserwelt.

Sumbas Geschichte und Kultur ist bis heute allgegenwärtig und ein essentieller Teil der kleinen Sundainsel. Ein absolutes Must-Do, während eines Aufenthalts auf Sumba, ist ein Besuch eines sumbanesischen Dorfes. Religion spielt eine prominente Rolle im Leben der Sumbanesen und spiegelt sich nicht nur in Ritualen und Festen, sondern auch in der Architektur von Dorf und Häusern wieder. Traditionell wurden Dörfer auf Sumba auf Hügeln erbaut, die von Steinmauern geschützt, Feinde und böse Geister abhalten sollten. Jedes Haus besteht aus hölzernen Grundpfeilern. Um die unteren Säulen des Hauses werden traditionell Steine und Hölzer gelegt, ein Fruchtbarkeitssymbol, das den Familien Gesundheit und Kindersegen bringen soll. Das Zentrum eines jeden Dorfes bildet ein Opferaltar.

Auf der ganzen Welt berühmt ist die traditionelle Ikat Webkunst der Sumbanesen, deren bunte, geografische Muster sich häufig auf der Kleidung internationaler Textilfirmen wiederfinden. Die traditionelle Herstellung eines Ikat Webstoffes hingegen ist äußert aufwendig. Im Gegensatz zu der Batik Technik wird nicht der komplette Stoff, sondern einzelne Faden eingefärbt, bevor sie in den Webstuhl eingespannt werden. Lassen Sie sich in den Bann Sumbas ziehen und verlieben Sie sich in eines der letzten Paradiese auf Erden!

Weiterlesen

SuVflgI7jok