LIFE IS ABOUT MOMENTS

created by INTOSOL

Fundierte Beratung von Experten � hier klicken
i
Coming soon
GRUSSKARTE
INTOSOL Video Life is about Moments
x

Okavango Delta Botswana -
Paradies für seltene Vogelarten

Stellen Sie sich eine Fläche vor, größer als das Saarland. Eine güne Oase inmitten der trockenen Einöde der Kalahari. Eine unendliche Anzahl von Wildtieren. Glasklares Flusswasser, idyllische Palmeninseln und luxuriöse Safaricamps. Willkommen im Okavango Delta! Das Okavango Delta, das "Juwel von Botswana", ist das weltweit größte inländische Flussdelta und gilt als einer der atemberaubensten Naturschauplätze Afrikas.

Der Okavango wird am Ende des sogenannten "Panhandle" durch eine Erdfalte in unzählige Wasserarme aufgeteilt, die das Gebiet einmal jährlich zur Schneeschmelze in Angola überflutet. Auf über 1,6 Millionen Hektar breitet sich eine unendliche Landschaft aus Feuchtgebieten, Wasserflächen und Inseln aus. Das Delta bildet so die Lebensgrundlage für eine große Anzahl von wilden Tieren und Vögeln.

Aus der Luft gleicht das Delta einem ausgedehnten Labyrinth von Wasserwegen, Inseln, jahreszeitlich bedingten Flutebenen und Buschwerk. Die Abgeschiedenheit und Größe des Deltas und die Ausrichtung der Regierung zum Luxustourismus haben dazu geführt, dass der Massentourismus an diesem faszinierenden Gebiet nahezu spurlos vorüber gegangen ist. Safari hat hier mit Exklusivität zu tun. Nicht nur von Seiten der Organisation, auch hinsichtlich der großen Tierpopulationen. Die spektakuläre Landschaft sorgt zusätzlich dafür, dass jede Safari - ob nun zu Wasser oder zu Land - zu einem einmaligen Erlebnis wird. Besonders bekannt für seine Tierdichte ist das Mombo Reservat inmitten des Deltas. Zahlreichen bekannte TV-Reportagen der BBC und National Geographic sind hier entstanden. In den Nächten des afrikanischen Winters gibt es ein Spektakel epischen Ausmaßes zu erleben, wenn die Büffelherden über die ausgedörrten Flutebenen rasen.

Rudel von afrikanischen Wildhunden, die täglich zweimal auf Jagd für ihre jungen Welpen gehen, sorgen ebenfalls über viele Monate für Spannung. Die Lagune ist im Sommer wunderschön und ruhig, im Winter dafür umso wilder. Im Okavango Delta gibt es dauerhaft überflutete Bereiche und solche die nur saisonal überflutet sind (Juni - September). Demnach unterscheiden wir sogenannte Landcamps und Wassercamps. Während in den Landcamps der Focus eher auf spektakulären Safaris gelegt wird, geht es in den Wassercamps mehr darum, die einmalige Natur und Erhabenheit des Deltas bei Mokoro- und Bootssafaris zu erleben.

Vor allem Vogelliebhaber kommen hier voll auf Ihre Kosten. Zahlreiche, zum Teil sehr seltene Vogelarten leben im Delta und ziehen immer wieder Tierfilmer und Vogelkundler an. Der vom Aussterben bedrohte Klunkerkranich kommt in dieser Gegend in großen Mengen vor. Sie befinden sich hier in einem absoluten Vogelparadies und der Braunkehlreiher und der Scherenschnabel sind nur einige Beispiele der besonderen Vogelarten, die hier entdeckt werden können. Wir empfehlen Ihnen, mindestens zwei Nächte in einem Landcamp und zwei Nächte in einem Wassercamp zu buchen, um die das Okavangoerlebnis komplett zu machen. Die Nähe zu den Viktoriafällen (eine Flugstunde) legt es nahe, eine Safari im Delta mit dem Naturwunder der Viktoriafälle zu kombinieren. Sprechen Sie mit uns über die verschiedenen Möglichkeiten, wir beraten Sie gern.

Weiterlesen

INTOSOL Private Luxury Collection
Bild Traveller Made
SuVflgI7jok