LIFE IS ABOUT MOMENTS

created by INTOSOL

Fundierte Beratung von Experten � hier klicken
i
Coming soon
GRUSSKARTE
INTOSOL Video Life is about Moments
x

Tauchen in Mosambik –
unberührte Spots entlang der Küste

Mosambik ist noch ein echter Geheimtipp unter Tauchern. Dies hat vor allem zwei Gründe: Zum einen bietet sich an den Riffen eine große Vielfalt an Fischen und intakten Korallengärten, zum anderen sind die Riffe unberührt und zum Teil nicht mal kartografiert.Tauchen hat hier immer noch ein wenig mit Pioniergeist und Entdeckertum zu tun. Allein im Quirima-Archipel, ganz oben im Norden des Landes, wurden in den letzten Jahren 37 neue Fischarten entdeckt. Aufgrund der Abgelegenheit und auch der geringen Bettenkapazität verirren sich bislang nur wenige Touristen nach Mosambik, so dass man die Tauchspots in der Regel nur mit wenigen anderen Gästen teilt.

Darüber hinaus kann es durchaus vorkommen, dass man Tauchplätze anfährt, die selbst den Guides noch nicht bekannt sind – ein kleines Abenteuer. Nichts desto Trotz ist der Tauchsport in Mosambik gut organisiert, die Tauchzentren mit sehr modernen Equipment ausgestattet - selbst Nitrox-Tauchen ist hier kein Fremdwort. Besonders sehenswert sind die Riffe der Qurimba-Inseln, die noch weitestgehend unberührt sind.

Je nach Jahreszeit und Strömungsverhältnissen können hier auch zahlreiche Großfische gesichtet werden, darüber hinaus ist die Region für Ihre hohe Delphinpopulation bekannt. Schön bewachsene Hänge mit Gorgonien und intakten Korallen runden das Taucherlebnis ab. Weiter südlich, nahe der Stadt Vilancoulos befinden sich die Bazarutoinseln. Hier gibt es mit etwas Glück noch einige wenige Exemplare der seltenen Dugongs – praktisch eine Mischung aus Seekuh und Delfin - zu sehen.

Bevölkerten die Dugongs einst den gesamten Indischen Ozean, gelten Sie heute praktische als ausgerottet. An Land präsentieren die Bazarutos zudem wahrlich atemberaubende weiße Strände mit hohen Sanddünen und auch tropischem Flair – das Strandparadies Afrikas! Erleben Sie die Unterwasserparadiese Mosambiks noch bevor die großen Touristenströme das Land erreichen. Wenn Sie das Tauchen erst erlernen möchten: Erfahrene Tauchlehrer erleichtern Anfängern den Einstieg in die Unterwasserwelt und organisieren spannende Tauchgänge. Interessant erscheint natürlich auch die Möglichkeit, Mosambik mit einer Safari im Krüger Nationalpark in Südafrika oder einer klassischen Südafrikarundreise zu kombinieren. Sprechen Sie mit uns über Ihre Wünsche. Wir beraten Sie gern.

Weiterlesen

SuVflgI7jok