LIFE IS ABOUT MOMENTS

created by INTOSOL

Fundierte Beratung von Experten � hier klicken
i
Coming soon
GRUSSKARTE
INTOSOL Video Life is about Moments
x

Moorea -
Insel der Delfine

Die Schwesterninsel von Tahiti ist ein Land voller Legenden mit einer reichen Geschichte. Nach alter Überlieferung ist Moorea die Rückenflosse des "großen Fisches Tahiti". Die Insel war früher unter dem Namen "Aimeo" bekannt und erhielt durch einen Hohepriester ihren neuen Namen Moorea. Landschaft und Kultur dieser Insel geben ihr einen besonderen Mythos und laden zu Entdeckungsreisen ein. Von der makellosen Schönheit der Cook's Bay und ihrer Zwillingsbucht Opunohu, mit steilen Berghängen und dem berühmten Berg Moua Puta bis hin zu dem Kulturdorf Tiki Village - traumhafte Natur, wohin das Auge sieht.

Moorea liegt nur 17 Kilometer von Tahiti entfernt. Weiße Sandstrände und glitzernde Lagunen laden zu jeglicher Art von Wassersport ein. Besonders Schwimmen, Tauchen und Schnorcheln stehen hier hoch im Kurs. Bekannt ist Moorea vor allem aber auch wegen seiner Delfine. Neben dem Dolphin Quest, wo Sie die Möglichkeit haben mit Delfinen zu schwimmen, bieten sich zahlreiche Möglichkeiten für Delfinexkursionen an.

Der Artenreichtum der Korallenbänke und die außergewöhnliche Unterwasserfauna begeistert Taucher aus aller Welt. Das Landesinnere lockt hingegen mit hohen Bergen, Wasserfällen und einer atemberaubenden Natur. Wer sich für die Kultur von Moorea interessiert, sollte das Oponohu Tal besuchen. Hier findet man ein verlassenes Siedlungsgebiet mit 500 alten Bauwerken und einigen restaurierten Tempeln. Für Übernachtungen stehen zahlreiche Hotels und Pensionen zur Verfügung. Vom Aussichtspunkt Belvedere Lookout hat man einen unvergesslichen Blick über Moorea und die beiden Buchten von Cook und Oponohu.

Sprechen Sie mit unseren Reiseexperten über die Möglichkeiten eines Urlaubs auf der Trauminsel Moorea. Wir beraten Sie gern.

SuVflgI7jok