LIFE IS ABOUT MOMENTS

created by INTOSOL

Fundierte Beratung von Experten � hier klicken
i
Coming soon
GRUSSKARTE
INTOSOL Video Life is about Moments
x

Inseln im Great Barrier Reef -
eine schöner als die andere

Kein Frage, das Great Barrier Reef ist Australiens Naturschauspiel Nummer eins. Jedes Jahr lockt das riesige Riff mit seinen Hunderten von Koralleninseln Besucher aus aller Welt ins australische Queensland. Entlang der Nordostküste Australiens bis hinauf nach Papua-Neuguinea zieht sich die lange Kette der Korallenbänke des größten lebendigen Unterwasserbauwerks, das sogar vom Weltraum aus zu sehen ist.

Es besteht aus nahezu 3000 Einzelriffen und über 700 Korallenatollen und Festlandsinseln. Mit seinen rund 350.000 Quadratkilometern ist die „Große Barriere“ fast so groß wie Deutschland. Auf den Inseln am und im Great Barrier Riff selbst gibt es hervorragende Hotels mit jedem erdenklichen Luxus und Komfort, allen voran die exklusiven Luxusinseln Lizard Island Resort, Bedarra Island Resort und Hayman Island. Tauchern sei gesagt, dass die Inselressorts eigene Tauchschulen haben oder mit Tauchzentren kooperieren. Darüber hinaus gibt es zahlreiche unabhängige Tauchbasen. Gerne arrangieren wir von Deutschland aus die entsprechenden Tauchpakete für Sie, so dass Sie sich vor Ort um nichts kümmern brauchen.

Fast alle Basen bieten Kurse für Anfänger und Fortgeschrittene, Schnuppertauchgänge oder Tagesausflüge. Doch es gibt am Great Barrier Reef nicht nur eine einzigartige Natur unter Wasser, sondern auch die Welt über Wasser wird zu einem exotischen Erlebnis. Wie auf Green Island - einer Koralleninsel, die ganz vom Riff umgeben ist. Ebenfalls vom Korallenriff umschlossen sind die 324 Hektar Regenwald von Fitzroy Island, einem versunkenen Berg.

Gerade im südlichen Teil des Great Barrier Reefs finden Sie noch wunderschöne Inseln, wie Hamilton Island, ein pazifisches Kleinod, wie es schöner nicht sein könnte. Auf der Mini-Insel gibt keine Autos, nur kleine Elektromobile, keine Industrie und traumhafte Strände. Bei Dämmerung oder auch am frühen Morgen können Sie - vor oder nach einem erfrischenden Bad am Strand - etliche Kängurus über den weißen Sand springen sehen. Die Insel gehört zu der bekannten Whitsunday-Inselgruppe, die räumlich etwa zwischen dem Festland und dem äußeren Barriere-Riff liegt (Entfernung zum Außenriff zwischen 35 und 50 Kilometer).

Insgesamt 74 tropische Inseln bilden den Whitsunday-Archipel. Einige der schönsten und bekanntesten Whitsundays sind Hayman Island sowie Whitsunday Island, die größte Insel. Mit Mangroven, Riffen und Regenwald reich beschenkt, ist Whitsunday Island einer der spektakulärsten Natur-Schauplätze Australiens. Highlight ist hier der bekannte Whitehaven Beach mit seinem zahlreichen Sandbänken und Untiefen, die in den traumhaftesten Türkis- und Blauftönen schimmern. Für viele der schönste Strand Australiens. Oder entdecken Sie Dunk Island! Das Eiland liegt nur fünf Kilometer von der Küste entfernt, etwa 200 Kilometer nördlich von Townsville. Auf der Tropeninsel finden Sie tolle Sandstrände, dichte Wälder und zahlreiche Vogelarten. Hier flattert das "Wappentier", der blaue Ulysses Schmetterling, durch den Regenwald.

Wunderschön ist Lizard Island hoch oben im nördlichen Bereich des Great Barrier Riff. Die Insel erhielt ihren Namen durch seine urzeitlichen Bewohner, die Warane - auf Englisch "Lizard" genannt. Das "Juwel im Great Barrier Reef" liegt direkt auf dem Riff, weswegen schon der berühmte Kapitän James Cook vor Australiens nördlichster Insel auf Grund lief. Dort auf Lizard Island gibt es auch das so genannte "Cod Hole", ein für Kenner perfektes Tauchrevier. Es wurde nach einem dicken Fisch benannt. Hier können Sie nicht nur mit den Namensvettern, den "Potato Cods" schwimmen, sondern mit allerlei bunt schillernden Exoten um die Wette tauchen. Und in Clam Gardens warten 150 Jahre alte Riesenmuscheln auf ihre Entdecker. Strände der Spitzenklasse, hoher Komfort der Resorts und die einzigartige Natur auf und unter Wasser ziehen einen doch förmlich hinaus - in die „Neue Welt“. Dorthin wo die Vögel niemals verstummen, im Winter wie im Sommer die Blumen blühen, wo Buckelwale sich mit ihren Kälbern im Wasser tummeln und die Sonne im Meer versinkt.

Erleben Sie das gigantische Aquarium hautnah! Schnorcheln Sie mit Delfinen, aalen Sie sich am schneeweißen Strand, entspannen Sie sich in einer einzigartigen Natur! In dem schillernden Blau des glasklaren Wassers - mit einer Sichttiefe bis zu 60 Meter - können Sie Ihrer Leidenschaft so richtig frönen. Tauchen Sie ab. Um anschließend mit unvergesslichen Eindrücken zurückzukehren. Über 1.000 Fisch- und mehr als 400 Korallenarten wachsen im Unterwasser-Garten dieses zentralen Abschnitts des Great Barrier Reef. Hier können Sie so richtig im tief blauen Wasser schwelgen oder Sie wandern den sichelförmigen, perlweißen Pudersandstrand von Whitehaven Beach entlang. Einfach ein Traum! Egal was Sie auch tun – dieses Stückchen wundervolle Erde wollen Sie dann am liebsten nicht mehr verlassen...

Das Highlight des Jahres: Der wundersame "Schneesturm" unter Wasser während der Fortpflanzung der Korallen. Das müssen Sie erleben: Meisterwerk - Great Barrier Reef. Intosol, Ihr Experte für individuell gestaltete Fernreisen mit exklusivem Service, lässt Träume wahr werden. Damit aus Ihrem Reisetraum – die Traumreise wird...

Weiterlesen

SuVflgI7jok