LIFE IS ABOUT MOMENTS

created by INTOSOL

Fundierte Beratung von Experten � hier klicken
i
Coming soon
GRUSSKARTE
INTOSOL Video Life is about Moments
x

Tauchen in Französisch Polynesien

Der Südpazifik ist als Tummelplatz für Großfische schlechthin bekannt. An den Riffen der Inseln von Französisch gilt dies in ganz besonderer Weise. Vor allem der Archipel der Tuomotu-Inseln genießt weltweit einen Spitzenruf. Die abgeschiedene Lage inmitten des pazifischen Ozean und die starken Meeresströmungen sorgen für einige der besten Großfischspots der Welt. So werden die farbenprächtigen Korallen beinahe zur Nebensache degradiert, wenn sich ein Mantarochen mit vier Metern Spannweite bis vor die Taucherbrille nähert und die Hammerhaie ganz in der Nähe ihre Kreise ziehen.

Aber auch die Gewässer um die Gesellschaftsinseln - allen voran Bora Bora, Moorea und Tahiti - gelten als überaus artenreiche Tauchdestinationen. Mit etwas Glück lassen sich hier sogar Wale beobachten, darüber hinaus sind die Gewässer bekannt für Ihre hohe Delphinpopulation. Besonderes Highlight sind die Gewässer um die Südseeperle Bora Bora.

Bekannt sind die Riffe aufgrund ihrer hohen Population des Zitronenhais und des enormen Fischreichtums. Die traumhafte Kulisse der großen und kleinen Südseeinseln rundet den Tauchurlaub ab, luxuriöse Hotels sorgen für das leibliche Wohl eines jeden Urlaubers und die freundlichen Insulaner helfen gern bei den Unterwasserabenteuern.

Tauchen in Französisch Polynesien heißt Tauchurlaub der Superlative genießen. Die Großfische und die wunderschönen Korallenriffe machen Französisch Polynesien zu einem wahren Taucherparadies. Interessant sind vor allem die zahlreichen Kombinationsmöglichkeiten mit anderen Zielen in der Südsee. Sprechen Sie mit den Tauchexperten von Intosol über ihren Tauchurlaub in der Südsee. Wir beraten Sie gern.

SuVflgI7jok