LIFE IS ABOUT MOMENTS

created by INTOSOL

Fundierte Beratung von Experten � hier klicken
i
Coming soon
GRUSSKARTE
INTOSOL Video Life is about Moments
x

Cottars 1920s Camp – Eine Reise in das goldene Zeitalter der Safari

Dank seiner atemberaubenden Landschaft, seiner faszinierenden Tierwelt und seinen angenehmen Temperaturen hat Kenia sich zu einem der beliebtesten Safari Reiseziele entwickelt. Doch obwohl jährlich Millionen von Touristen nach Kenia strömen, gibt es dort immer noch exklusive, private Schutzgebiete, in denen Sie Ihren verdienten Urlaub in luxuriösem Ambiente genießen können. Zum Beispiel im Cottars 1920s Camp, in welchem Sie Afrikas ungezähmte Natur hautnah in dem vollständig privaten Konzessionsgebiet der Olderikesi Group Ranch im Masai Mara Nationalpark erleben können, welche als eine der schönsten und tierreichsten Gegenden des Landes gilt.

Beim Betreten des Camps werden Sie 100 Jahre zurück versetzt! Sie machen eine Zeitreise in die Kolonialzeit der 1920er. Authentisch mit original Antiquitäten aus den 20ern ausgestattet, umfasst die Anlage des Camps eine Main Area welche aus zwei großen weißen Zelten besteht, einen natürlich angelegten Swimmingpool, einer gut sortierten Bibliothek und einem hervorragenden Spa.

Weiterhin bietet das Cottars 1920s Camp Ihnen Hängematten die auf dem Grundstück verteilt sind und zum Entspannen einladen. Auch in kulinarischer Hinsicht wird es Ihnen hier an nichts fehlen, sowohl die Küche als auch der Service des Cottars sind für höchstes Niveau bekannt. Trotz des allgegenwärtigen Charmes der 20er Jahre müssen Sie natürlich auf keinerlei moderne Annehmlichkeiten wie W-Lan oder Kameraladestationen verzichten.

Die Familie Cottar begann bereits in der Pionierzeit klassische Safaris zu organisieren, und hat sich ihre Wurzeln bis heute erhalten. Mit den steten Zielen höchste Qualität, exzellente Erlebnisse und authentischen Luxus zu garantieren, haben sie sich bis heute in Kenia und über die Grenzen hinaus einen Namen gemacht. Zu den berühmtesten Gästen der Cottars in dem goldenen Zeitalter der Safari gehörte unter anderem der Schriftsteller Ernest Hemingway.

Als Mitglied der Zeitz Foundation setzt sich das Cottars 1920s Camp für positive Entwicklungen im Umweltschutz und in der Tourismusbranche Kenias ein. Durch die Integration der 4 C’s: Conservation(Umweltschutz), Community(Gemeinschaft), Culture(Kultur), Commerce(Wirtschaftlichkeit) in die Abläufe des Camps werden unter anderem Arbeitsplätze für Menschen aus benachbarten Gemeinden geschaffen und nationale Programme für den Wald- und Tierschutz unterstützt.

Weiterlesen

SuVflgI7jok